Fakultät für Geowissenschaften
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Master Geomaterialien und Geochemie

Der Masterstudiengang Geomaterialien und Geochemie dauert vier Semester und bietet Vertiefung in Materialwissenschaft, Kristallographie, Geochemie, Angewandte Mineralogie, Petrologie oder Vulkanologie.

Der Masterstudiengang Geomaterialien und Geochemie wird seit dem Wintersemester 2006/07 an der Fakultät für Geowissenschaften der LMU bzw. am Münchner Geozentrum angeboten. Mit dem Master-Abschluss wird der akademische Grad Master of Science erworben, der den Diplom-Abschluss in den bisherigen Studiengängen Mineralogie und Kristallographie ersetzt bzw. diesem äquivalent ist.

msc_geomat

Voraussetzung für die Einschreibung ist ein Bachelor-Studium in Geowissenschaften, Geologie, Mineralogie, Physik, Chemie, Biologie oder verwandten Fächern.

Eine inhaltliche Spezialisierung im Masterstudiengang Geomaterialien und Geochemie kann durch die Wahl geeigneter Studienmodule in die Richtungen Materialwissenschaft, Kristallographie, Geochemie, Angewandte Mineralogie, Petrologie oder Vulkanologie erfolgen.

Der Master-Abschluss in Geomaterialien und Geochemie bietet beste Voraussetzungen für eine zukünftige Berufstätigkeit im Bereich der Geo- und Umweltwissenschaften und Materialwissenschaften im Inland und im Ausland.

Einzelheiten über die Einschreibung an der LMU finden sie auf der Übersichtsseite des Masters „Geomaterialien und Geochemie” aufgelistet. Bitte beachten Sie, dass bei der Einschreibung im Studentensekretariat der LMU eine Bescheinigung über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen (gemäß der Prüfungsordnung) vorgelegt werden muss. Sie erhalten diese Bescheinigung beim Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Prof. Dr. Peter Gille. Für eine persönliche Fachstudienberatung steht Ihnen Prof. Dr. Guntram Jordan zur Verfügung